ÖH Exekutive

Die Universitätsvertretung (UV)
Die Universitätsvertretung (UV) ist das höchste Organ der ÖH an der Universität Innsbruck. In Innsbruck gehören ihr 19 MandatarInnen an und bilden damit das „Studierendenparlament“. Die drei Vorsitzenden ergeben sich aus diesem Gremium. Die UV wird nach Listenwahlrecht gewählt – dh verschiedene Fraktionen treten bei der ÖH Wahl an und erhalten durch die Stimmen, die auf sie entfallen, eine bestimmte Anzahl an Sitzen in der UV. In den definierten Aufgabenbereich der UV fällt unter anderem die Koordination der darunter liegenden ÖH-Ebenen und die Entsendung von Studierenden in den Senat der Universität. Weiters verteilt die UV das vorhandene Budget auf die ihr untergeordneten Ebenen. Jedes Semester finden mindestens zwei Sitzungen der UV statt, diese sind öffentlich und die Studierenden sind gerne dazu eingeladen.  

Die Fraktionen in der ÖH
Aufgrund unterschiedlicher Ansichten, wie die Interessensvertretung für die Studierenden am besten ausgeführt wird, haben sich gleich gesinnte Studierende zu Fraktionen zusammen geschlossen, um ihre Vorstellung einer guten Interessensvertretung in der ÖH umzusetzen. Bei den alle 2 Jahre stattfindenden ÖH Wahlen haben alle Studierenden die Möglichkeit, die Fraktion zu wählen, die ihrer Meinung nach ihre Interessen am besten vertritt und einen guten Service rund um das Studium anbietet.

Was ist die ÖH?

Was ist die ÖH?
Die Österreichische Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft (ÖH) ist die gesetzliche Interessensvertretung aller Studierenden in Österreich. Jeder ist automatisch Mitglied der ÖH. Die ÖH in Innsbruck hat es sich zum Ziel gesetzt, Dir ein umfassendes Serviceangebot zur Verfügung zu stellen, welches Dir deinen Studienalltag auf vielen verschiedenen Ebenen erleichtern soll: Uni- und Heimkompass, Sozialbroschüren, Vorlesungsverzeichnis, Skripten- und Bücherservice und nicht zu vergessen die ÖH-Job- und Wohnungsbörse. Darüber hinaus bietet die ÖH Beratung und Service in allen Lebenslagen – Infos hierzu findest Du auf den Fachschaften und auch auf den Referaten in der ÖH.

Studienvertretung / Fakultätsstudienvertretung

Studienvertretung:
Die Studierendevertreterinnen und –vertreter werden alle zwei Jahre von Dir bei den ÖH-Wahlen direkt gewählt. Sie setzen sich für Service und Verbesserungen direkt in Deinem Studium ein und  verteten Dich auch in allen Kollegialorganen. Das bedeutet, dass Studierendenvertreterinnen und –verter auch Sitz- und Stimmrecht in diversen Kommissionen haben. Darunter fällt zB die Curriculumskommission, wo über mögliche Studienplan-Änderungen diskutert wird .

Fakultätsstudienvertretung:
Das der Studienvertretung übergeordnete Organ ist gem. §12 (2) HSG 1998 die Fakultätsstudienvertretung oder auch die sogenannte Fachschaft. Die Fachschaft ist Deine Service-Einrichtung vor Ort. Dort findest du oft Prüfungsfragen, Skripten und kompetente Beratung bei Fragen rund um dein Studium. Auch unser allseits beliebtes Gutscheinheft kannst Du dort abholen.

Suchen